Aims

By supporting contemporary cultural and artistic projects, the Fund aims to initiate and strengthen interregional and international cultural dialogue with Berlin as its starting point.

 

Funding is available for projects in all areas of artistic activity (except filmmaking) which are significant for Berlin as the country’s capital, which have a national and international impact or an especially innovative character. The projects should be designed for Berlin and presented in Berlin. They should be relevant for an audience and/or experts in Berlin and beyond and/or fill existing gaps in Berlin’s cultural offerings.

 

The following are not eligible for funding: commercially oriented projects, those carried out as part of the regular operations of Berlin’s cultural institutions and funded from their budgets, and those already receiving federal funding through other institutions (e.g. the German Federal Cultural Foundation, the Fonds Darstellende Künste e.V.).

 

The decisive criterion for selection is substantive and artistic excellence. No one may claim legal entitlement to funding.

Zielsetzung

Der Fonds soll durch die Förderung aktueller kultureller und künstlerischer Projekte dazu beitragen, von Berlin aus den überregionalen und internationalen kulturellen Dialog aufzunehmen und zu festigen.

 

Berücksichtigt werden können Konzepte aller künstlerischer Sparten (mit Ausnahme des Films und Buchproduktionen/Druckkostenzuschüsse), die für die Bundeshauptstadt Berlin bedeutsam sind, nationale und internationale Ausstrahlung haben bzw. besonders innovativ sind. Die Projekte sollen für Berlin erarbeitet und in Berlin präsentiert werden. Sie sollten für ein Publikum bzw. eine Fachöffentlichkeit über Berlin hinaus relevant sein bzw. geeignet sein, bisher in Berlin bestehende kulturelle Defizite auszugleichen.

 

Ausgeschlossen sind kommerziell realisierbare Vorhaben und solche, die sich im Rahmen normaler Arbeit der kulturellen Institutionen Berlins mit deren Mitteln realisieren lassen bzw. bereits durch eine andere Förderinstitution (z.B. die Kulturstiftung des Bundes, den Fonds Darstellende Künste e.V), die ebenfalls Gelder des Bundes vergibt, gefördert werden.

 

Entscheidend für die Auswahl ist die inhaltliche und künstlerische Qualität. Ein Rechtsanspruch auf eine Förderung besteht nicht.