English

Projekt

All the way out there...

 

Antragsteller/in

Mette Ingvartsen

Termin

29. bis 31. März 2012

Veranstaltungsort

HAU 3

Kooperation

Koproduktion: Kaaitheater (Brussels), Hebbel am Ufer (Berlin),
Musée de la Danse/Centre Chorégraphique National de Rennes et de Bretagne

Finanziert aus Mitteln des Haupstadtkulturfonds

Mit freundlicher Unterstützung von: Kunstencentrum BUDA (Kortrijk), Antic Teatre (Barcelona), sommer.bar
2010 ein Projekt von Tanz im August (Berlin) und University of Dance & Circus (Stockholm)

Inhalt

All the way out there... ist eine Performance der Extreme und bildet einen Ort der Überprüfung von Exzessen. Auf der Suche nach einem Post-human Körper, beschäftigen sich die Performer mit Ausdrucksformen, die sich am Rande des Menschlichen und Unmenschlichen bewegen. Direkt und laut machen sich die zwei Figuren auf den Weg diese Grenzen auszuloten.



Konzept und Choreographie: Mette Ingvartsen & Guillem Mont de Palol
Licht: Jorge Dutor
Sound: Gerald Kurdian
Stimmtrainer: Dalila Khatir
Produktion: Kerstin Schroth
Rat: Jeroen Fabius

Eine Produktion von Mette Ingvartsen / Great Investment

www.metteingvartsen.net

 

Bilder

01/01 

Peter Lenaerts

 

Zurück