Entwicklung einer Ausstellung: Proto Anime Cut

Proto Anime Cut ist eine Ausstellung mit begleitendem Filmprogramm, die erstmals in Europa die Protagonisten der japanischen Anime-Kultur als eigenständige Künstlerpersönlichkeiten vorstellt. Die dreimonatige Werkstattphase dient der Konzeptentwicklung und vorbereitenden Recherche. Die Ausstellung präsentiert zahlreiche unbekannte und der Öffentlichkeit normalerweise nicht zugängliche Zeichnungen und Entwürfe der Künstler, die einem frühen, besonders freien Stadium der Entwicklung von gestalterischen und erzählerischen Szenarien entstammen. Proto Anime Cut bietet einen außergewöhnlichen Einblick in ein künstlerisches Schaffen an der Grenze von Film, Bildender Kunst und Popkultur.

Antragsteller/in Stefan Riekeles

Veranstaltungstermin Frühjahr 2011

Veranstaltungsort Künstlerhaus Bethanien

Förderbetrag 7.500 €

Internetseiten www.jardinsdespilotes.org