"Am Arsch, DIE RÄUBER"

Die Räuber sind eine Mädchengruppe und ihr Idol heißt Britney Spears. Sie laufen umher in der Natur. Sie tanzen. Sie singen im Kollektiv und

ohne Elektronik. Den im Wald herrschenden Kastraten sind sie ein Dorn im Auge. Ihr schöner Anführer Karl hat alles hinter sich gelassen: Seine Verlobte Amalia, seinen verkümmerten kleinen Bruder Franz und Maximilian, den ehernen Vater. Auch seinen alten Diener. Sechs Jahre ist das nun schon her. Das Warten hat alle verändert, und nun spitzt sich die Sache zu: Karl entführt Kermit, den Frosch.

Franz ist ein verträumter Hypochonder, seine Lieder sind traurig. Er kriegt weder die Braut noch die Liebe des Vaters. Zu später Stunde

steigert sich die Schloss-Seele zu wunderlichen Eruptionen. Bei Mord kann man nicht zurück. Die Räuber erhalten einen Hilferuf von Amalia. Sie erreichen das Schloss inmitten der Krönungsfeierlichkeiten von Franz. Aber nichts ist wie es scheint, und die Katastrophe nimmt ihren Lauf...

 

Antragsteller/in Das Helmi - Internationale Puppenbühne Berlin

Veranstaltungstermin 1. Juni 2009, 20 Uhr Premiere Berlin 2. - 4. Juni 2009, 20 Uhr 11. + 12. Juni 2009, 20 Uhr

Veranstaltungsort Ballhaus Ost Berlin, Pappelallee 15, 10437 Berlin

Förderbetrag 40.000 €

Kooperationen 15. Internationale Schillertage 2009 Mannheim Ballhaus Ost Berlin

Internetseiten www.das-helmi.de