Atlantropa - Ein Meer versinkt

ATLANTROPA – EIN MEER VERSINKT

Weltfriede, unerschöpfliche Energiequellen, blühende Landschaften in der Sahara und Arbeit für alle. Die größte technische, jedoch gänzlich unbekannte Utopie des 20. Jahrhunderts - die drastische Absenkung des Mittelmeers um 100 Meter - versprach noch viel mehr.

Doch warum interessierte sich niemand für diese paradiesischen Visionen?

 

Ein spannender und unterhaltsamer Theaterabend um eine wahre Geschichte begleitet deren Schöpfer Hermann Sörgel auf seiner lebenslangen und dramatischen Gratwanderung zwischen Vision und Wahn bis hin zur Frage: Wer saß am Steuer des Wagens, der Sörgel am 24. Dezember 1952 überfuhr…

 

Antragsteller/in Melanie Sowa

Veranstaltungstermin 6., 7. und 8. Oktober 2006 jeweils 20.00

Veranstaltungsort Schaubude, Greifswalderstrasse 81-84

Förderbetrag 20 000 €

Kooperationen keine

Internetseiten www.schaubude-berlin.de