Unser Ausland

In 10 Kurzfilmen beschreiben in Deutschland lebende Ausländer ihre Sichtweise auf spezifisch deutsche Eigenarten. Herausgekommen ist ein Kompilationsfilm, der auf amüsante Weise eine spielerische Annäherung an deutsche Eigenarten vermittelt und so unseren Blick für den Blick des Anderen schärft. Grundlage der Dokumentation war die gleichnamige ZEIT-Kolumne der Autorin Dorothee Wenner. Neben der bundesweiten Wanderausstellung wurde der Film als Teil des "Gesicht zeigen!"-Medienkoffers ausgewertet. Unterstützt wurde die Aktion vom Hauptstadtkulturfonds, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Dresdner Bank. Die Schirmherrschaft übernahm die Ausländerbeauftragte des Bundes Marieluise Beck.

Antragsteller/in Dorothee Wenner

Förderbetrag 80.000 €

Internetseiten www.cine-plus.de