Crossdisciplinary

FuturePerfectLand

Recipient of the funding:
Curatorial Collective for Public Art

Internet:
CCPA Website

Termine

Monopol Berlin
Provinzstr. 40-44, 13409 Berlin
Fr. 10.09. - Su. 26.09.2021

FuturePerfectLand

Crossdisciplinary Exhibition

Eine ehemalige Destillerie verwandelt sich in einen haptischen, affektiven und performativen Jahrmarkt für spekulative Realitäten...

FuturePerfectLand ist ein Jahrmarkt für spekulative Realitäten. Sieben temporäre Welten existieren hier nebeneinander. Sie sind Manifestationen dessen, was geschieht, wenn wir gleichzeitig die Realität der Klimakrise annehmen und untergraben und die Geschichte des Zusammenbruchs immer wieder neu schreiben. Das Futur II (oder auch „future perfect“ auf Englisch) ist wie geistige Akrobatik. In FuturePerfectLand strengen wir unsere Vorstellungskraft an und gehen gedanklich über die Unvermeidbarkeit der Umweltkatastrophe hinaus. Wissenschaft, Technologie und indigenes Wissen mögen zwar Antworten bereithalten, doch Verspieltheit, kindliche Neugier, Misstrauen und der Glaube an Magie gehören zu den grundlegenden menschlichen Fähigkeiten, die das Anpassungsvermögen begünstigen. Auf dem Gelände einer ehemaligen Destillerie gelegen, schafft dieser Jahrmarkt eine kontrollierte Umgebung entfernt von den Zwängen des Dystopismus. FuturePerfectLand bietet eine Reihe von Attraktionen, um nach jedem Übergang durchzuatmen. Sie befriedigen die Grundbedürfnisse Essen, Ausruhen und Spielen während des Aufenthalts auf dem Jahrmarktgelände. Willkommen im FuturePerfectLand! Yael Sherill, Lianne Mol, Julia Kawka & José Délano Curatorial Collective for Public Art

Projektbeteiligten: Betty Böhm, Jorge Castillo Chavarria, Paul Chaney, Shelley Etkin, Valeria Germain, Christoph Rothmeier, Gabriel Vallecillo Márquez, Sofia Nordmann & Alexander Bieß, Raul Kirchhoff & Caique Tizzi, Andreas Heim, William Russell (Monom), Aurelie Richards, Sabina Moe, Marc Herbst, Amanda Priebe, Yuliya Kovalchuk, Huachao "Tschau" Chen, Sophie Achinger, Nora Hertwig, Nora Gores, Tali Neiman, Barbara Wiebking, Pablo Hassmann, Dominíca Sol Ortiz & Diego Miranda (Magma Studio), Patrick Loibl, José Alarcon, José Contreras, Tino Ortega, Pascal Flamme

Funded Projects

Performing arts
Omar und Corinna am Set | © Sebastian Herbst
suite42 / Lydia Ziemke

geRecht

Mit der digital-analogen Filminstallation laden wir ein kleines Publikum zu einem tiefen Einblick in die Arbeit von Justizexpert:innen ein.

From 08.09.2021 - tak Theater Aufbau Kreuzberg

Film
Festspielhaus Afrika

THE FUTURE IS AFRICA

Kinder- und Jugendfimfestival mit Beiträgen aus Afrika und der Afrikanischen Diaspora, dazu Schulvorführungen, Workshops & Panels

From 27.10.2021 - Babylon

Performing arts
Tänzer im Wald im opaken Licht | © Diara Sow
Ian Kaler

POINTS OF DEPARTURE 'POD'

Für sein neues Solo hat Tänzer und Choreograf Ian Kaler künstlerische Weggefährt*innen eingeladen, für ihn und mit ihm zu choreografieren.

From 08.11.2021 - HAU Hebbel am Ufer, HAU4

Music
Hafenkran auf dem Gelände des Berliner Westhafen. | © Kerstin Wiehe, kultkom
KULTURKONTAKTE e.V.

berlin westhafen – umschlagplatz klang

Für die Inszenierung von berlin westhafen – umschlagplatz klang (UA) von Daniel Ott wird der Westhafen zum lebendig erlebbaren Klangraum.

From 10.06.2022 - Westhafen Berlin

/